Registrieren und loslegen

Depot eröffnen, Fonds übertragen - oder auch nur den Vermittler wechseln

1. Um vom envestor Cashback zu profitieren, eröffnen Sie ein neues Depot 

Sie haben noch kein Depot? Dann eröffnen Sie über uns ein Depot bei der FIL Fondsbank (FFB), ganz einfach und digital. 
Bei der FIL Fondsbank eröffnen Sie Ihr Depot über einen vollständig elektronischen Prozess und legitimieren sich dabei mit Hilfe eines Video-Chats der Deutschen Post. Insgesamt dauert der Vorgang etwa 10 Minuten. Alles, was Sie dazu benötigen, ist Ihre Bankverbindung, Ihre 11-stellige (TIN-) Steuernummer sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass. 
.

2. Wer Fonds bereits bei einer Partner-Depotbank hat, braucht nur einen Vermittlerwechsel zu veranlassen

Wenn Sie bereits ein Depot bei einer der folgenden Plattformen haben, dann nutzen Sie unseren Online-Assistenten für einen Vermittlerwechsel. Ihr Depot bleibt, wo es ist, Sie lassen es nur von uns betreuen. Alle bestehenden Online-Zugänge bei Ihrer Fondsplattform bleiben unverändert.

  • AAB (heute FNZ Bank AG)
  • DWS (heute MorgenFund)
  • Metzler Fund Xchange (heute FFB – FIL Fondsbank)
  • DWS Altersvorsorge (Riester/Rürup)
  • FNZ Bank AG (ehemals ebase und Augsburger Aktienbank)
  • FFB – FIL Fondsbank 
  • Fondsdepot Bank

3. Sie haben Fonds bei keiner der oberen Depotbanken? Dann eröffnen Sie ein neues Depot und lassen Ihre Fonds übertragen

Ihr Fondsdepot befindet sich nicht einer der oberen Plattformen? Sie eröffnen ein Depot bei der FIL Fondsbank (FFB) so, wie im ersten Schritt beschrieben, den Rest erledigen wir – wir stoßen eine kostenlose Übertragung Ihrer Fonds von Ihrer bisherigen Bank auf Ihr neues Depot bei der FIL Fondsbank (FFB) an. 

Nach oben scrollen