Der Envestor Spareffekt-Rechner

„Envestor Direkt“-Kunden zahlen keinen Ausgabeaufschlag und erhalten zusätzlich einen Teil der Vertriebsprovisionen zurückerstattet. Ihre individuelle Kostenersparnis können sie mit Hilfe des Envestor Spareffekt-Rechners ermitteln. Dabei handelt es sich um ein interaktives Tool im internen Kundenbereich unserer Online-Plattform.

Nutzer wählen zunächst einen Fonds aus und legen Anlagesumme und Anlagehorizont fest. Im nächsten Schritt stellen sie die aktuellen Konditionen, etwa ihrer Bank oder ihres Finanzvermittlers ein. Das können mögliche Rabatte auf den Ausgabeaufschlag oder Servicegebühren sein. Auch die Verzinsung pro Jahr können die Nutzer des Spareffekt-Rechners vorwählen. Daraufhin ermittelt das Tool die Höhe der Kosten, die ein „Envestor Direkt“-Kunde spart und weist diesen Betrag in Euro und in Form einer Grafik aus:

Spareffekt-Rechner

Erweiterte Fondsauswahl: Mehr Aktien Welt, Europa und Schwellenländer global     ­

Ab sofort stehen für den Spareffekt-Rechner zusätzliche Fonds zur Verfügung. Dabei handelt es sich um aktiv verwaltete Fonds, die zu den jeweils zehn besten Fonds der Kategorien Aktien Welt, Aktien Europa und Aktien Schwellenländer global gehören und von der Zeitschrift „Finanztest“ in ihrer aktuellen Ausgabe entsprechend gelistet wurden.

Zu diesen neuen Fonds im Sparplan-Rechner gehören unter anderem der Threadneedle Global Focus Fund, der Jupiter European Growth Fund oder der JP Morgan Emerging Markets Equity Fund. Damit ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Ziel von Envestor ist es, auch in Zukunft das Fondsuniversum des Spareffekt-Rechners sukzessive auszubauen und auf diese Weise privaten Anlegern immer wieder neue und interessante Produkte zur Auswahl zu stellen.

Anleger, die das interaktive Tool nutzen möchten, registrieren sich kostenlos bei Envestor. Sobald das geschehen ist, finden sie den Rechner im Menü des internen Bereichs in der Rubrik „Depotservice“.