Anleger können mit vier Klicks zum Topfonds ihrer Wahl kommen. Zwar ist der Fondsmarkt in Deutschland mit rund 10.000 Fonds sehr unübersichtlich, doch das Universum lässt sich mit wenigen Klicks auf eine überschaubare Größe reduzieren. Wenn man weiß, wie das geht. In unserer Tipps und Tricks Rubrik zeigen wir Ihnen, wie Sie mit den Tools auf envestor.de das Fondsuniversum auf die guten Fonds herunterdampfen können. Dafür halten wir den Morningstar Fonds-Screener für Sie bereit. Mit diesem Tool finden Sie unter den vielen in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Fonds die geeigneten Kandidaten.

Mithilfe weniger Mausklicks selektieren Sie die Fonds nach Fondskategorien, Investmentstilen, Währungen, Ratings, Renditen und Risiken oder nach Produktanbietern. Sie erhalten detaillierte Informationen unter anderem zu Anlageschwerpunkten, Top-Positionen und laufenden Kosten und können sich ein umfassendes Bild von jedem Fonds machen. Sofern Sie bei Envestor angemeldet sind.

Ein Praxis-Beispiel

Sie sind auf der Suche nach einem guten Lateinamerika Fonds. Wie können Sie dabei vorgehen?

  • Sie loggen sich bei envestor.de ein, und wählen unter „Portfolio Architekt“ den „Morningstar Fonds-Screener“
  • im Pull-Down Menu „Morningstar Kategorie“ wählen Sie „Aktien Lateinamerika“ aus
  • bei „Morningstar Rating“ vier und fünf Sterne anklicken
  • bei „Morningstar Analyst Rating“ Gold, Silver oder Bronze auswählen
  • auf „Suche“ klicken
  • fertig: Sie können jetzt die ermittelten Fonds einer genaueren Prüfung unterziehen. Vielleicht gibt es dazu ja auch ein von uns verfasstes Fondsportrait?

Hinter dieser Einstellung verbirgt sich eine Fülle an Informationen und Research. Durch die Auswahl der Vier- und Fünf-Sterne-Fonds finden Sie alle Fonds der Kategorie, die eine überdurchschnittliche Performance in Relation zum eingegangen Risiko erwirtschaftet haben. Durch die Auswahl der positiven Analyst-Ratings filtern Sie diese Fonds heraus, die von Fondsanalysten der Research-Agentur Morningstar auf Herz und Nieren getestet und für gut befunden wurden.

So haben Sie mit wenigen Mausklicks auf quantitativer und qualitativer Ebene binnen weniger Minuten eine aus mehreren hundert Fonds umfassende Kategorie durchsucht und eine übersichtliche Anzahl an Fonds ermittelt.

Natürlich ist das eben beschriebene Anwendungsbeispiel nur eine von unzähligen Möglichkeiten, wie Sie Fonds mit dem Morningstar Fonds-Screener recherchieren können. Es gibt gut 300 Kategorien, aus denen Sie Ihre Wahl treffen können. Probieren Sie es gerne einfach mal aus. Sofern Sie noch nicht bei Envestor registriert sind, klicken Sie auf das untere Symbol, oder schicken Sie uns Ihre Fragen auf info@envestor.de.

Depoteröffnung 2. Schritt - Daten eingeben

Inhalte teilen