Envestor predigt es schon lange. Der Vermögensverwalter Loys hat es nachgerechnet: Anleger, die in den letzten 30 Jahren mindestens 10 Jahre lang in einen Fondsparplan auf den DAX  investiert haben, landeten immer im grünen Bereich. Welche Renditen Sie über unterschiedliche Zeiträume erzielen konnten, zeigt Ihnen das Sparplandreieck in der Grafik.

Grafik zum Vergrößern anklicken!

Machen Sie die Probe auf’s Exempel. Wählen Sie rechts auf der vertikalen Achse ein Startdatum und unten auf der horizontalen Achse ein Enddatum, dann verrät Ihnen das Sparplandreieck die exakte Jahresrendite. Ein konkretes Beispiel: Hätten Sie ab dem 1. Januar 2007 jeden Monat 100 Euro in einen Sparplan auf den DAX investiert und ihn nach 11 Jahren Laufzeit zum 31. Dezember 2017 verkauft, dann hätten Sie pro Jahr 8,77 Prozent Rendite erzielt.

Die gute Nachricht für Sie: Mit einem Sparplan sind sogar zwischenzeitliche Kursrückgänge – insbesondere zu Beginn Ihrer Investition – eher von Vorteil. Dann können Sie nämlich für Ihren fixen monatlichen Sparbetrag mehr Fondsanteile erwerben.