Dirk Müller Premium Aktien R nach schwachen Jahren wieder in der Spur?

Anleger in Dirk Müllers Premium Aktien R Fonds (ISIN: DE000A111ZF1 /WKN: A111ZF) blicken auf eine wechselvolle Historie: 2019 lag der Premium Aktien R laut Morningstar über 30 Prozent hinter seiner Vergleichsgruppe und noch weiter hinter seiner Kategorie-Benchmark. Auslöser dieser massiven Abweichung: Müller hatte das Fondsvermögen – viel zu früh – gegen einen von ihm erwarteten Kursrückgang abgesichert. Der Fonds verpasste so die starke Marktperformance im Jahr 2019, machte dann 2020 aber wieder entsprechend Boden gut. Trotzdem bewertete Morningstar die Performance zum 29.02.2020 nur mit zwei Sternen. Diese Bewertung sollte sich durch das gute Abschneiden im März aber verbessern.

Dirk Müllers Fonds in der falschen Kategorie?

Ein weiterer gewichtiger Grund für das relativ schlechte Abschneiden des Fonds liegt in der Zuordnung des Fonds in die Morningstar Kategorie “Aktien weltweit Standardwerte Growth”, denn infolge der FAANG-Manie hatten globale Wachstumstitel den breiteren Markt weit hinter sich gelassen. Vergleicht man dagegen Müllers Fonds mit einer eher ausgewogenen Strategie, die einen Fokus auf Wachstumstitel legt, so ergibt sich ein weitaus positiveres Bild. Beim Vergleich mit dem von Andre Köttner gemanagten DWS Akkumula LC (ISIN: DE0008474024 / WKN 847402), hat Müller in den letzten drei Jahren die Nase vorn: Der Premium Aktien R liegt zum 30. März 2020 mit 4,95 Prozent p.a. im Plus, während der DWS Akkumula lediglich eine Performance von 1,76 Prozent p.a. für sich verbuchen kann. Die Zukunft muss zeigen, ob sich Müllers Ansatz auch längerfristig behaupten kann. Seit Auflage im April 2015 liegen die Anleger im DWS Akkumula vorn.

Dirk Müller Premium Aktien R: 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und teilweise Rückerstattung der Managementgebühr

Bei Envestor kaufen Anleger den Dirk Mueller Premium Aktien R ohne Ausgabeaufschlag. Auch für Kunden, die Beratung in Anspruch nehmen, liegt der Ausgabeaufschlag bei null. Darüber hinaus erhalten „Envestor direkt“-Kunden einen Teil der der Managementvergütung zurückerstattet.

Envestor: Einfach intelligent investieren

Envestor ist eine digitale Plattform für Fonds. Das Unternehmen bietet seinen Kunden den Zugang zu modernster Technologie für die Analyse von Fonds, Risiko und Performance. Darüber hinaus profitieren Anleger von besonders günstigen Konditionen beim Kauf von Fonds. So zahlt zum Beispiel kein Kunde von Envestor Ausgabeaufschläge oder Servicegebühren. Zusätzlich erhalten Envestor-Direkt-Kunden, die keine Beratung benötigen und alle Anlageentscheidungen selbst treffen, einmal im Quartal einen Großteil der sonst fälligen Managementgebühr auf ihr Girokonto zurückerstattet. Investieren Sie bei Envestor ohne Ausgabeaufschlag! Profieren Sie vom Envestor Spareffekt!

Inhalte teilen