Fonds im Fokus

Beim aktuellen „Fonds im Fokus“ handelt es sich um einen Top-Performance Treiber bei Envestor. Das heißt um einen Fonds, der sich besonders positiv auf die Wertentwicklung der Portfolios der Envestoren ausgewirkt hat. Es handelt sich um den Jupiter European Growth Fund.

Der Fonds investiert europaweit in Aktien größerer Unternehmen. Fondsmanager ist Alexander Darwall, der den Fonds bereits seit 2007 verwaltet. Bei der Auswahl seiner Aktien legt Darwall ausschließlich Wert auf die Analyse der zu Grunde liegenden Unternehmen. Ein klassischer Bottom-up Ansatz, bei dem im Gegensatz zu einem Top-down Ansatz z.B. volkswirtschaftliche Aspekte keine Rolle spielen. Darwall analysiert detailliert Produkte, Geschäftsmodelle, das Wettbewerbsumfeld und die Bilanzen der Unternehmen und spricht mit den jeweiligen Verantwortlichen persönlich. Er legt größten Wert auf ein langjährig stabiles Gewinn-Wachstum der Unternehmen. Er bevorzugt Unternehmen, die in einem bestimmten Markt ein Alleinstellungsmerkmal haben, es im Idealfall hohe Einstiegsbarrieren für Wettbewerber gibt und bei denen die Chancen auf ein künftiges überdurchschnittliches Gewinnwachstum bestehen. Als Beispiel kann Wirecard heran geführt werden. Hier ist Darwall bereits seit 2008 ununterbrochen investiert. Im Ergebnis führt dies dazu, dass der Fonds in nur relativ wenige Aktien – ca. 40 Aktien – investiert und diese dann auch über viele Jahre hält. Anleger die explizit Zugang zu europäischen Aktien suchen, können hier fündig werden. Beim Jupiter European Growth Fund handelt es sich um einen reinen Aktienfonds. Das heißt, einer Abwärtsphase an den Aktienmärkten, insb. des europäischen Aktienmarkts, wird sich der Fonds nicht entziehen können. Er ist immer zu nahezu 100% in Aktien investiert.

Jupiter Asset Management ist in London ansässig und verwaltet ca. 50 Milliarden britische Pfund. Jupiter ist bekannt dafür, dass seine Fondsmanager vergleichsweise viele Freiheiten beim Verwalten ihrer Mandate haben, eigene Ideen umsetzen können und hierbei Zugriff auf die Research-Kapazitäten von ca. 40 Analysten und Portfolio Manager haben. Das Fondsresearch von Envestor konnte sich im Rahmen von zwei persönlichen Gesprächen mit Alex Darwall von dessen Leistungen überzeugen. Das Researchhaus Morningstar vergibt für den Fonds das höchst mögliche Rating – nämlich Gold.

Über den Autor

Picture of Ali Masarwah

Ali Masarwah

Ali Masarwah ist Fondsanalyst und Geschäftsführer von envestor. Er beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Fonds und ETFs, zuletzt als Analyst beim Research-Haus Morningstar.
Nach oben scrollen