Futures steigen auf Acht-Jahres-Höchststand. Flossbach und Kaldemorgen profitieren.

Der Goldpreis setzt seinen Aufwärtstrend fort. Erstmals seit acht Jahren steigen Gold-Futures auf über 1.800 US-Dollar. Damit rückt das All-Time-High von 1.908 US-Dollar in greifbare Nähe. Ein Grund dafür sind laut Nachrichtenagentur Bloomberg Spekulationen auf eine noch stärkere Intervention der amerikanischen Notenbank bei den Anleihezinsen. Viele Anleger erwarten sogar, dass die Fed im Rahmen ihrer Geldpolitik selbst vor einer direkten Kontrolle der Zinsstrukturkurve – genannt Yield Curve Control – nicht mehr zurückschreckt.

Goldminenfonds profitieren: BGF World Gold fast 40 Prozent im Plus

Auch Fonds für Goldproduzenten legen entsprechend zu. Der bei den Kunden von Envestor sehr beliebte BGF World Gold Fund A2 (ISIN: LU0171305526) befindet sich seit Monaten in einem steilen Aufwärtstrend. Der aktuell über 4 Milliarden US-Dollar große Fonds erreichte alleine in diesem Jahr eine Performance von über 20 Prozent. Auf Sicht von einem Jahr legte er sogar fast 40 Prozent zu. (Stand: 26.06.2020)

Flossbach und Kaldemorgen setzen weiter auf das Edelmetall

Auch die Fonds der Star-Manager Klaus Kaldemorgen und Bert Flossbach profitieren von der anhaltenden Aufwärtsbewegung des Edelmetalls. Der DWS Concept Kaldemorgen LC (ISIN: LU0599946893) hat fast 10 Prozent seines Fondsvolumens in Gold oder Goldminen investiert. Allein 7 Prozent entfallen auf den Xtrackers Physical Gold ETC (ISIN: DE000A1E0HR8). Auch der Flossbach von Storch Multiple Opportunities R (ISIN: LU0323578657) setzt weiter auf Goldminen wie Barrick Gold. (Quelle aller Angaben: Morningstar). Beide Star-Manager hatten in der Vergangenheit bereits auf die steigende Attraktivität des Edelmetalls im aktuellen Zinsumfeld hingewiesen.

Mehr zum Thema finden Sie in diesen Artikeln:
„Gold macht heute mehr Sinn denn je“
Gold und Goldfonds im Fokus der Anleger
In Gold investieren  

FvS Multiple Opportunities, DWS Concept Kaldemorgen und BGF World Gold – mit 100% Rabatt auf Ausgabeaufschlag

Bei Envestor kaufen Anleger den FvS Multiple Opportunities R, den DWS Concept Kaldemorgen LC und den BGF World Gold Fund A2 ohne Ausgabeaufschlag. Kunden, die das Envestor-Direkt-Paket gewählt haben, erhalten zusätzlich einen Teil der Verwaltungsvergütung zurückerstattet.

Envestor: Einfach intelligent investieren

Envestor ist eine digitale Plattform für Fonds. Das Unternehmen bietet seinen Kunden modernste Technologie für die Analyse von Fonds, Risiko und Performance. Darüber hinaus profitieren Anleger von besonders günstigen Konditionen beim Kauf von Fonds. So zahlen Kunden von Envestor zum Beispiel grundsätzlich keine Ausgabeaufschläge oder Servicegebühren. Zusätzlich erhalten Envestor-Direkt-Kunden, die ohne Beratung alle Anlageentscheidungen selbst treffen, einmal im Quartal einen Großteil der sonst fälligen Managementgebühr auf ihr Girokonto zurückerstattet. Investieren Sie bei Envestor ohne Ausgabeaufschlag! Profieren Sie vom Envestor Spareffekt!

Inhalte teilen