Windhorst

H2O Asset Management muss drei Fonds vorübergehend schließen

Auf Anordnung der französischen Finanzaufsicht musste die zur Natixis-Gruppe gehörende Londoner Fonds-Boutique H2O Asset Management drei ihrer Fonds vorübergehend schließen. Die „Autorité des Marchés Financiers“ (AMF) verlangte, dass ab Freitag, dem 28. August 2020, für die Fonds H2O Allegro, H2O Multibonds und H2O Multistrategies keine Anteile mehr ausgegeben oder zurückgenommen werden dürfen. Daraufhin schloss H2O …

H2O Asset Management muss drei Fonds vorübergehend schließen Weiterlesen »

H2O Asset Management: Im freien Fall

Rentenfonds mit Verlusten von über 20 Prozent. Fordert die Corona-Panik ihr erstes prominentes Opfer? Der zur Natixis Gruppe gehörende H2O Asset Management kommt immer mehr unter Druck. Die zum Jahreswechsel noch 30 Milliarden Euro große, auf Fixed Income Strategien spezialisierte Londoner Boutique scheint in eine schwere Krise geraten zu sein. Ihr zweitgrößter Fonds, der 3,5 …

H2O Asset Management: Im freien Fall Weiterlesen »

Nach oben scrollen